Mietbedingungen für unsere Transporter

Wir vermieten Ihnen ein Fahrzeug  unter nachstehenden Bedingungen:

1. Miete:
Die Miete beginnt mit der Übernahme des Fahrzeuges durch den Mieter, jeweils zum abgemachten Zeitpunkt laut Vertrag und endet nach der Rückgabe vom Fahrzeug am Domizil des Vermieters.
Wird die vertragsgemässe Übergabe des Fahrzeuges durch den Vermieter an den Mieter durch ein unvorhersehbares Ereignis verunmöglicht, wie z.B. Nichtrückgabe, Unfall oder Panne des Vormieters, bemühen wir uns um ein gleichwertiges Ersatzfahrzeug, wir sind jedoch nicht verpflichtet. Sollten wir kein passendes Fahrzeug finden, erhalten Sie alle geleisteten Zahlungen zurückerstattet. 
Weitere Forderungen können beim Vermieter nicht geltend gemacht werden. Frühere Rückgabe sowie weniger Kilometer als im Vertrag vorgesehen, ergeben keine Rückvergütungsansprüche. Die Weitervermietung an Dritte ist nicht erlaubt.

2. Fahrer:
Der Lenker des Fahrzeuges muss mindestens 23 Jahre alt sein und seit min. 2 Jahre über einen gültigen Führerausweis der Kategorie B (*oder evtl. Kat. C1) verfügen. Bei Wagenuebergabe hat der Fahrer den original Führerschein uns vorzulegen. Ist der Fahrer nicht identisch mit dem Mieter, muss dessen Name spätestens bei Fahrzeugübergabe auch an uns bekannt gegeben werden.
Sind Mieter und Lenker nicht identisch, haften beide solidarisch für alle Ansprüche, die aus diesem Vertrag resultieren können.  Das Weitervermieten an Dritte sowie Lernfahrten sind strengstens untersagt.

3. In der Miete enthalten sind:
Haftpflichtversicherung für das Fahrzeug mit Selbstbehalt von  CHF 500.-  (Junglenker + Neulenker  CHF 1'000.-)
Vollkaskoversicherung für das Fahrzeug mit Selbstbehalt von  CHF  2'000.-
Sämtliche Fahrzeugpapiere für Reisen innerhalb der Schweiz
Schweizer Autobahn-Vignette (weitere Strassen-/Tunnelgebühren sind vom Mieter zu tragen)
Die vereinbarten Kilometer pro Tag / Woche / Monat, Mehrkilometer Preis, wie im  Mietvertrag vereinbart.

4. Was im Mietpreis nicht inbegriffen ist:
Diebstahlversicherung für  persönliche Sachen sind über Ihre  Hausratversicherung zu versichern.
Es ist Angelegenheit des Mieters, die Versicherung für die von ihm zu transportierenden Güter zu veranlassen.Der Vermieter haftet in keiner Weise für Verlust oder  Beschädigung der transportierten Güter.
Annullationskostenversicherung
Treibstoff, evt. Zusatzkilometer
Fahrzeugreinigung Innen

5. Versicherung:
Alle Fahrzeuge sind haftpflichtversichert mit einem Selbstbehalt von CHF 500.- pro Schadenfall.  (Junglenker + Neulenker CHF 1'000.-)
Ebenso sind alle Fahrzeuge Vollkaskoversichert. Selbstbehalt CHF 2'000.- pro Schadenfall.
Der Selbstbehalt ist in Jedem Fall vom Mieter zu tragen, ebenso allfällige von der Versicherung abgelehnten Schäden (Grobfahrlässigkeit, Missachten der Fahrzeughöhe, fahren mit Alkohol- oder Drogenkonsum, nicht Beachten der Temperaturanzeige oder Luftdruck, etc.) Falls dem Vermieter ein Bonusverlust entsteht, muss dieser vom Mieter übernommen werden.

6. Fahrzeug-Übernahme und Rückgabe:
Sowohl bei der Uebernahme als auch bei der Rückgabe wird ein Protokoll erstellt und der aktuelle Kilometerstand festgehalten. Bitte beachten Sie: Da die Einsätze und Reinigung der Fahrzeuge exakt geplant sind, bitten wir  Sie die Termine der Übernahme- und Rückgabe  genau einzuhalten. Können Sie das Fahrzeug nicht bis spätestens zur vereinbarten Zeit zurückbringen, bitten wir Sie, uns sofort telefonisch zu benachrichtigen. Bei überziehen der Mietzeit stellen wir pro angefangene Stunde CHF 30.- in Rechnung (dies um auch unserem nächsten Mieter das Fahrzeug pünktlich übergeben zu können).Sollte uns durch die verspätete Rückgabe des Fahrzeuges  ein Schaden entstehen, so müssen wir uns vorbehalten, gegen Sie Schadensersatzansprüche geltend zu machen.

7. Fahrzeugreinigung:
Das Fahrzeug wird in einwandfreiem Zustand, innen und aussen gereinigt, vollgetankt und ohne erkennbare Mängel abgegeben. Der Mieter verpflichtet sich, das Fahrzeug inkl. Interieur und Zubehör im gleichen Zustand zurückzugeben. Auf Wunsch übernehmen wir Reinigungen gegen eine Gebühr CHF 100.-. Liegt eine extreme Verschmutzung vor z.B. Polsterung, Teppiche, usw. werden wir Ihnen diese Arbeiten nach Aufwand in Rechnung stellen. 

8. Annullierung:
Im Falle eines Vertragsrücktritts fällt eine Bearbeitungspauschale von mindestens CHF 50.- an.
Im Weiteren wird folgender Anteil an den Gesamt-Mietkosten fällig:
- bis 30 Tage vor Mietantritt:                  20% der Miete
- 30 bis 15 Tage vor Mietantritt:              40% der Miete
- unter 15 Tage vor Mietantritt:               60% der Miete
Eine Annullierung muss mittels Einschreibebrief erfolgen, das Aufgabedatum ist massgebend.
Gegen den Eintritt von höherer Gewalt, Krankheit, Unfall oder Todesfall in der Familie empfiehlt sich der Abschluss einer Annulationskostenversicherung.

9. Reparaturen /Haftung/Unterhalt:
Der Mieter verpflichtet sich Oel-, Wasserstand, Temperaturanzeige und Luftdruck der Reifen regelmässig zu kontrollieren und das ihm anvertraute Fahrzeug mit grösster Sorgfalt zu benutzen und sich an die gesetzlichen Vorschriften zu halten. Der Mieter haftet für alle Schäden aus unsachgemässer oder grobfahrlässiger Bedienung, sowie für Forderungen aus ungesetzlichem Verhalten wie Bussgelder oder Strafen. Werden Reparaturen notwendig, um die Betriebs- und Verkehrssicherheit des Fahrzeuges zu gewährleisten, dürfen diese vom Mieter bis zu einer Höhe von CHF 200.- ohne weiteres, grössere Reparaturen nur mit Einwilligung des Vermieters an einen qualifizierten Fachbetrieb in Auftrag gegeben werden. Die Reparaturkosten werden, sofern nicht ein Verschulden des Mieters vorliegt, gegen Vorlage der Rechnung/Quittung und der defekten Ersatzteile zurückerstattet.

10. Unfall / Einbruch:
Kommt es zu einem Unfall, Diebstahl oder sonstigen Schaden, in jedem Fall ist die Polizei zu verständigen und ein Polizeirapport muss dem Vermieter abgegeben werden.
Ohne Polizeirapport muss der Mieter für den Schaden selbst aufkommen. Auch bei Bagatellunfällen ist mindestens das internationale Unfallprotokoll auszufüllen und durch die Beteiligten unterzeichnen zu lassen. Halten Sie die Situation mit einer Skizze und möglichst auch Fotos und den Adressen allfälliger Zeugen fest. Gegnerische Ansprüche dürfen nicht anerkannt werden. Der Vermieter ist sofort (telefonisch) in Kenntnis zu setzen um entsprechende Massnahmen vorzukehren. Auch sind ihm die notwendigen Unterlagen zukommen zu lassen, so dass der Vermieter seiner Anzeigepflicht gegenüber der Versicherung innerhalb Wochenfrist nachkommen kann.

11. Betankung:
Der Mieter erhält den Mietwagen voll getankt. Entsprechend ist er verpflichtet, das Fahrzeug mit vollem Tank zurückzugeben, andernfalls der Vermieter berechtigt ist , nach eigenem Dafürhalten vom Mieter eine angemessene Treibstoffentschädigung zu verlangen. Der Mieter ist verpflichtet, den für das Fahrzeug vorgesehenen Treibstoff (vgl. Aufschrift am Tankdeckel) zu tanken. Der Mieter haftet für sämtliche Schäden, welche aufgrund der falschen Wahl des Treibstoffs entstehen.
Veränderungen am Km-Zähler wird als Betrug betrachtet, mit allen daraus entstehenden Konsequenzen.

12. Reservation, Kaution, Zahlung:
Kaution und Miete in BAR   
Das Rauchen in saemtlichen Fahrzeugen ist grundsätzlich verboten. Wenn nachweislich in den Fahrzeugen geraucht wurde, werden von der Kaution Fr. 150.- einbehalten.
Das Mitnehmen von Haustieren ist meldepflichtig und nur nach Rücksprache mit dem Vermieter erlaubt.

Fahrzeuge (Tueren sowie Fenster) muesse beim Verlassen stehts abgeschlossen werden.
Fahrten ins Ausland sind nur mit Asprache des Vermieters erlaubt.

13. Gerichtsstand:
Gerichtsstand für beide Parteien ist das Domizil des Vermieters. Die Mietbedingungen sind ein Bestandteil des Mietvertrages.

Bei allfälligen Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.